Zur Mobil-Version
Zur mobilen Version
 

PRESSE

Bericht über Filmmusik Workshop

Kaum ein anderer Name steht so fr zeitgenssische Filmmusik wie der des Komponisten Hans Zimmer. Seit Bestehen seiner Klangfabrik Media Ventures/Remote Control in Los Angeles hat er ambitionierten deutschen Komponisten immer wieder die Mglichkeit geboten, an seinen Hollywood-Produktionen mitzuwirken.

Einer von ihnen ist der Ludwigsburger Christian Halten. Sein Workshop im Rahmen des Filmfestes Braunschweig bot profunde Einblicke in die Arbeit, die in Hans Zimmers Studiokomplex geleistet wird.

Artikel ansehen:    html-Version (deutsch)   pdf-Version

Neue Presse Hannover

Wer ist Andreas Adler und was genau tut er?
Und was ist eigentlich ein Audiopicture?
Antworten auf diese und viele andere Fragen waren kürzlich in einem großen Artikel im Kulturteil der Neuen Presse Hannover nachzulesen.

Artikel ansehen:    html-Version    pdf-Version


Reviews zu Tortuga – Two Treasures

"The music is fitting and dramatic and it does tend to rise and fall along with the current level of drama."
Ign.com

"Der Soundtrack ist sozusagen „echt cool“ und macht Laune beim hören und spielen. Die frischen Rhythmen interpretieren den Action-Gedanken des Spieles sehr gut und treiben die schnellen Handlungen ordentlich voran."
Gamaxx.de

"The atmosphere is ably supported through good voice-work and music. Like the story itself, the music is reminiscent of the Disney films but is nonetheless an appealing and sprightly collection of hornpipe and accordion-heavy jigs and reels punctuated by more bombastic brass pieces during ship combat."
gamespy.com

"On the sound front, the orchestral score provides a dutiful backdrop for action and serene moments alike."
gamerankings.com

"Eine sehr gelungene und wendungsreiche Hintergrundgeschichte sowie ein herrlicher Soundtrack sorgen für dichte Piraten-Atmosphäre."
Gamecaptain.de

"Die Musikuntermalung passt wie die Faust aufs Auge beziehungsweise der Bart zu Blackbeard."
Looki.de

"Grafisch ansprechend, aber nicht spektakulär, sorgt "Tortuga" mit knalligen Soundeffekten und Bombast-Soundtrack für volles Seeräuber-Feeling."
1 & 1 / Web.de

"The sounds during battle are appropriate, and the music is excellent."
grrlgamer.com

"Klasse auch die musikalische Untermalung. Stimmige Musikstücke, die bisweilen auch sanft erklingen, in Kampfszenen die Action untermalen und beim Treffen mit dem Geisterschiff eine bedrohliche Stimmung aufbauen."
spieleflut.de

"Gelungene Synchronstimmen und ein pompöser Score sorgen neben der packenden Story für echtes Piraten-Feeling."
fritz.salzburg.com


Reviews zu Gunship Apocalypse

"Der rhythmische Electro-Soundtrack ist erste Sahne und peppt die Gefechte „ge-hörig“ auf."
Pro7.de

"Das gesamte Geschehen, aber vor allem die Kämpfe, sind mit passender, rocklastiger Musik unterlegt. Da macht das Abschießen der Gegner doch gleich viel mehr Spaß."
mega-gaming.de

"Die Musik von GUNSHIP APOCALYPSE ist rockig, von Gitarren-Riffs begleitet, dazu noch eine Prise Filmmusik und fertig ist ein interessanter Mix, der sich zudem der Situation anpasst."
x-zine.de